Sonntag, 4. Juni 2017

Heute bin ich Wiesenprinzessin

Hallo Ihr Lieben!

Eigentlich wollte ich heute bei schönem Pfingstwetter noch einen kleinen Spaziergang bei
uns über die Wiesen machen,  da  macht mir am Morgen der Regen einen dicken Strich
durch die Rechnung. Während jetzt zu meiner Freude wieder die Sonne scheint,
zeige ich Euch heute ein paar Fotos, die vor einiger Zeit schon entstanden sind.


Ich liebe es, wenn die Sonne scheint und ein leichtes Lüftchen sanft durch die Gräser weht...


Überall am Wiesenrand stehen die Heckenrosen in voller Blüte,
manche von ihnen duften ganz zart. Hmmm.











Dieser kleine Bläuling hat tatsächlich mal 2 Sekunden stillgehalten - naja, mehr oder weniger.
Aber ist es nicht schön, den kleinen Flattertieren in all ihrer bunten Farbenpracht zuzusehen!?


Solche kleinen Flechten wuchern überall am Wegrand in so vielen unterschiedlichen Formen,
es erstaunt mich immer wieder...





Die Margeritenwiese wurde am Freitag leider gemäht, es gibt nur noch ein paar wenige Fleckchen, wo man Vasennachschub bekommen kann.

 

Meine "Beute" - klein und fein. :o)


Ich geh jetzt noch ein wenig die Abendsonne genießen und
wünsche Euch ein schönes Rest-Pfingsten.

Bis bald!

Judith

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen