Sonntag, 17. Mai 2015

Es ist heute rosarot

Hallo meine Lieben!

Menno, es ist ja schon laaaange her seit dem letzten Post. Irgendwie verfliegt die Zeit, und jetzt, wo die Sonne ganztags arbeitet, ist man ja eh lieber draußen als in der Bastelstube - also ich zumindest. Aber heute hab ich ein schnelles DIY für Euch.
Vor längerer Zeit bin ich bei einem Händler auf dem Markt über schönes Wachstuch mit Rosenmuster gestolpert. Nach dreimaliger Umrundung des Standes hab ich dann doch gekauft - noch völlig ohne Plan, was ich damit eigentlich machen will. Kennt Ihr das auch?

Naja, ich hatte dann doch recht schnell eine Idee. Dafür hab ich mir allerdings noch mehr Wachstuch gekauft, dieses Mal mit Punkten. Und dann hab ich meinen Plan in die Tat umgesetzt - seht selbst.
Die Rede ist von praktischen abwischbaren Platzsets für den Alltag.


Ich habe mir eine Vorlage gesucht (ein vorhandenes Platzset) und auf die Rückseite des Wachstuchs vorgezeichnet. Für jedes Set habe ich zwei Teile zugeschnitten (von jedem Wachstuch jeweils eins) und mit Schrägband zusammengenäht. Und man kann sie jetzt schön miteinander kombinieren, da sie ja von beiden Seiten nutzbar sind. :o)


Hier also die gepunktete Seite.


Und hier die geblümte Seite.


Heute kamen unsere neuen Sets dann erstmals zum Einsatz und gut an... :o)

Wie ich die Serviettenringe gemacht habe, zeige ich Euch im nächsten Post.
Also noch ein schnelles DIY... :o)

Meine Lieben, habt einen schönen Start in die neue Woche!

Bis bald!

Judith

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen