Sonntag, 15. Februar 2015

Ein bisschen Farbe

Hallo meine Lieben!

Heute hab ich ein kleines bissel Frühling für Euch mitgebracht... Gestern schien soooo schön die Sonne, ach war das toll! Als ich meine weißen Muscari so in ihren Glastöpfen und den schlichten weißen Hussen sah, wollte ich urplötzlich ein bissel Farbe auf dem Tisch. Also hab ich ein paar Stoffreste, die ich noch von Pias Krabbeldecke (hier) übrig hatte, ruck-zuck verwertet. 
 

Einfach Umfang ausmessen und plus 1 cm Nahtzugabe zuschneiden. An den langen Seiten jeweils 1 cm umknicken, bügeln und nähen (geht alternativ auch mit doppelseitigem Klebeband). Dann die kurzen Seiten mit 1 cm Abstand zusammennähen. Fertig. Ich hab um die Hussen noch selbstklebende Häkelspitze geklebt.


Das schöne an diesen Gläsern ist, dass ich sie öfter mal mit neuen Hussen ausstatten kann. Gerne nehme ich auch einfach nur weißes Transparentpapier, dass ich mit verschiedenen Mustern oder Bildern bedrucke, und benutze sie als Windlichter...

So, habt noch einen schönen Sonntag!

Bis bald!

Judith

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen