Sonntag, 27. Oktober 2013

Oktobersonntag und umgestellte Uhren

Hallo Ihr Lieben!

Letzte Nacht wurden ja wieder einmal die Uhren umgestellt. Natürlich habe ich es - wieder einmal - vergessen und war heute Morgen (wie jedes Mal) völlig "im alten Trott", bis mein Mann mich daran erinnerte, dass ich doch heute eine Stunde länger zur Verfügung hätte... Was übrigens auch der Grund ist, warum ich am Sonntagvormittag schon hier unterwegs bin. Wenn er das nicht getan hätte, hätte das Mittagessen heute sicher schon um 11 Uhr auf dem Tisch gestanden... *g*
Wie ergeht es Euch eigentlich bei der Uhrenumstellung? Habt Ihr da Probleme? Also ich schon, vor allem im Frühjahr, wenn mir diese eine Stunde fehlt. Ich brauch immer so ein, zwei Tage, bis ich wieder "in der Spur" bin.




Heute ist es hier so richtig schön sonnig - aaaah, herrlich! Das muss man doch noch mal prompt ausnutzen. Und deshalb geht's nach dem Mittagessen auch nach draußen - noch mal Sonne tanken und die leichte Brise um die Nase wehen lassen...

In diesem Sinne,
habt einen schönen Sonntag!

Bis bald,
Judith

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen