Dienstag, 23. Juli 2013

Unzählige Rosen

Hallo Ihr Lieben!

Bei diesem Super-Sonnenschein habe ich momentan gar keine Lust auf Nähen (und davon müsste ich mal so einiges abarbeiten von meiner To-Do-Liste... :o( ) oder Basteln oder Umräumen, Holzarbeiten oder dergleichen. Wenn ich dann abends aus dem Büro heimkomme, schaffe ich es gerade noch so, die Blumen rundum zu gießen. *g* Aber so ein bissel Faulenzen muss auch mal sein...

Daher zeig ich heute mal nix Selbstgemachtes, sondern eine Bilderflut von unserem letzten Besuch im Europa-Rosarium in Sangerhausen vor (auch schon wieder) einiger Zeit. Dort war es wieder mal sooooo schön - überall diese herrlichen Rosen in allen Farben! Und dann dieser Duft - ein Erlebnis. Ich hätte mich glatt drin rollen können... :o)

Also dann, macht Euch auf was gefasst ;o) - jetzt geht's los:




Na, könnt Ihr's schon riechen? 


Natürlich gibt es dort auch einige Beete der wunderbaren David Austen-Rosen... *seufz*


Seid Ihr noch da? *g* Dann auf zur zweiten Runde... ;o)

Die schwarze Rose war schon fast verblüht...


Diese kleine Ziegenfamilie hat auch im Rosarium ihr Zuhause - die waren so knuffig und der Liebling der Kids. Und total verfressen... ;o)



Natürlich durfte bei unserem Besuch im Rosarium der mega-super-leckere Roseneisbecher nicht fehlen!

Zum Rosarium gehört auch ein kleiner Shop, wo man alles Mögliche zum Thema Rosen kaufen kann, von der Seife über Bücher, Kissen, Salz, Tee, Likör bis hin zum Regenschirm. Nun, auch in meine Tasche sind so ein paar kleine Teile gewandert: dieses Jahr zwei kleine Dosen, Servietten und ein paar Stifte. Auch ein luftiger Schal durfte mit, aber bei dem Wetter dauert es hoffentlich noch eine lange Weile, bis der "in Betrieb" genommen werden kann. :o)



So, jetzt habt Ihr es geschafft!

Ich wünsch Euch eine schöne sonnige Woche!

Bis bald,
Judith






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen