Montag, 10. Dezember 2012

Mit Verspätung...

... haben auch wir es (endlich) ein wenig adventlich daheim. Irgendwie hab ich es dieses Jahr so gar nicht geschafft, bis zum 1. Advent etwas vorzubereiten. Und selbst jetzt noch läuft mir die Zeit davon, dabei sind es nur noch gut zwei Wochen bis zum Heiligabend... Wenn ich mir da hier so all die anderen schönen Blogs ansehe, wo es überall so weihnachtlich ist... *schwärm*


Hier unser Küchenfenster - auch in diesem Jahr mit den allseits beliebten Mini-Bäumchen.


Auch hier haben Rot und Weiß die "Vorherrschaft". Die weißen Pünktchen habe ich aus Wachsplatten gefertigt. Zum Ausstanzen habe ich die Hülse eines Radiergummis genommen, die an Bleistiften angebracht sind.


Das kleine Laternchen (günstig in der Drogerie erstanden) wurde von mir selbstverständlich auch in Rot-Weiß bestückt...


Dann habe ich noch Mini-Schokotäfelchen mit einer Banderole bestückt und mit ausgestanzten Rentieren beklebt (Stanzer gab's bei Depot). Mittlerweile schrumpft der Schoko-Vorrat zusammen - still und leise... *g*

Ich wünsch Euch weiterhin eine schöne Adventszeit!

Bis bald!

Samstag, 1. Dezember 2012

Adventskalender

Gestern hab ich einen kleinen Adventskalender "auf die Schnelle" gefertigt - irgendwie läuft mir dieses Jahr die Zeit davon...

Das Körbchen hab ich einfach mit Geschenkpapier beklebt. Die niedlichen Geschenktütchen gibt's übrigens im Dänischen Bettenlager - jeweils 24 Stück abgepackt mit Zahlenaufkleber...


Wie Ihr seht, ist unser Adventskranz noch ganz schön "nackig" - da muss ich wohl noch dran arbeiten... *g*

Bis bald!

Samstag, 17. November 2012

Kaffeetischdeko

Heute zeige ich mal ein paar Details einer Tischdeko für die Kaffeetafel. Vom gedeckten Tisch hab ich leider keine Fotos gemacht (die liebe Zeit hat mal wieder gefehlt... *g*).


Die kleinen Schachteln hatten einen süßen Inhalt.

Die Schmetterlinge der Serviettenringe sind auf Papierbanderolen geklebt und mit Chiffonschleifen verziert.

Die "Windlichter" sind Einkochgläser, welche ich mit gestanztem und geprägtem Transparentpapier umwickelt habe. Am unteren Rand hab ich noch eine Papierbanderole angebracht wie bei den Serviettenringen.

Um die Mini-Orchidee mit in die Deko zu integrieren, hab ich die Servietten-Schmetterlinge ebenfalls aus Transparentpapier ausgeschnitten und mit einer Perle verziert, anschließend mit Blumendraht in das Töpfchen gesteckt.

Momentan zerbreche ich mir den Kopf, wie bzw. was ich für die Vorweihnachtszeit gestalten könnte, aber zum Glück ist ja noch ein wenig Zeit bis zum 1. Advent... ;o)

Bis bald!

Donnerstag, 15. November 2012

Im Sommer...

... hab ich dieses Puppenbett vom Schweden noch originalverpackt bei uns daheim entdeckt. Irgendwie gefiel es mir so nicht mit den Decken.


Da ich es verschenken wollte, habe ich mich dann doch hingesetzt und eine neue Matratze, Zudecke und ein passendes Kissen genäht.


Die kleine Maus, die es dann bekommen hat, hat sich drüber gefreut und gleich losgespielt - der schönste Lohn für die Arbeit, wie ich finde...

Bis bald!




Dienstag, 13. November 2012

Der Anfang ist gemacht...

Hallo,

bin jetzt auch hier angemeldet, nachdem ich schon seit einiger Zeit einige so tolle Blogs hier "anonym" verfolge. Heute nun hab ich mich endlich "getraut" und auch einen eigenen Blog "gebastelt" - ist noch nicht so, wie es sein sollte, aber - der Anfang ist gemacht. :o)

Hab lange überlegt, was ich als erstes hier so zeige, aber da ja offiziell noch Herbst ist und ich noch keinen Finger gerührt habe, was die Weihnachts-Deko für dieses Jahr betrifft, fange ich also mit den Überresten unserer Kürbisse an...

Bis hoffentlich bald!